Vortrags- und Lieder-Reise nach Italien

Plakat_Bomberg_Konzert_160821Vom 21. bis 22. August 2016 wird Karl-Heinz Bomberg sein Buch

Verborgene WundenSpätfolgen politischer Traumatisierung in der DDR und ihre transgenerationale Weitergabe

in Italien vorstellen und daraus lesen. Während der Lesung wird Karl-Heinz Bomberg zudem ausgewählte Lieder aus seinem Repertoire vortragen. Dabei wird der Psychoanalytiker und Liedermacher von der Musik- und Theaterpädagogin Erika Kunz am Keyboard begleitet.

21. August 2016 – 18.00 Uhr
Traiano’s Villa in Altipiani di Arcinazzo, Italien

22. August 2016 – 21.15 Uhr

Comunal Theater in Fiuggi, Italien