Archiv des Autors: Elias Kunz

Buchvorstellung und Musikalische Lesung: „Seelische Narben“

Am 22. Oktober 2021 um 09.15 – 09.45 Uhr findet eine Buchvorstellung und Musikalische Lesung mit Karl-Heinz Bomberg über das neu erschienene Buch „Seelische Narben. Freiheit und Verantwortung in den Biografien politisch Traumatisierter der DDR“ in der Konzerthalle Ulrichskirche statt. Begleitet wird er von Erika Kunz. Moderiert wird die Veranstaltung von Alexandra Mehnert.

Buchvorstellung und Musikalische Lesung: „Seelische Narben“

Am 19. Oktober 2021 von 14.30 – 15.30 Uhr, 20 Oktober 2021 von 09.15 – 10.15 Uhr und 11.00 – 12.00 Uhr findet eine Buchvorstellung und Musikalische Lesung mit Karl-Heinz Bomberg über das neu erschienene Buch „Seelische Narben. Freiheit und Verantwortung in den Biografien politisch Traumatisierter der DDR“ in dem Czech University of Life Sciences Prague statt. Begleitet wird er von Erika Kunz.

Buchvorstellung: „Seelische Narben“

Am 9. Oktober 2021 um 14:00 – 17:30 Uhr findet eine Buchvorstellung von „Seelische Narben“ – „Freiheit und Verantwortung in den
Biografien politisch Traumatisierter der DDR“ mit Karl-Heinz Bomberg im Menschenrechtszentrum Cottbus statt.

Um 14:00 Uhr Gespräch mit Frau Zupke und im Anschluss von 16:00 – 17:30 Uhr die musikalische Lesung mit Karl-Heinz Bomberg und Erika Kunz als Begleitung am Klavier.

Eltern, Kinder, Stasihaft. Filmvorführung und Gespräch mit Prof. Jürgen Haase

Am 6. Oktober 2021 um 17.00 Uhr findet in dem Stadtmuseum Cottbus eine Filmvorführung von „Eltern, Kinder, Stasihaft.“ statt. Anschließend ein Gespräch mit Christoph Polster, Prof. Jürgen Haase und Karl-Heinz Bomberg.
Den musikalischen Rahmen bildet Karl-Heinz Bomberg.
Die Veranstaltung ist gefördert von der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur (LAkD).