Zeitzeugengespräch mit Karl-Heinz Bomberg

Plakat_Bomberg_Vortrag_141014Heute am 14. Oktober um 14:00 Uhr wird anlässlich 25 Jahre Mauerfall am Hölty-Gymnasium in Wunstorf b. Hannover ein Zeitzeugengespräch mit Karl-Heinz Bomberg stattfinden.

Des weiteren tritt Liedermacher Karl-Heinz Bomberg am 23. Oktober in Bad Bevensen-Medingen zur Ausstellungseröffnung „Begrenzte Aussicht“ am Gustav-Stresemann-Institut auf.

Die Foto-Ausstellung von Martin Kaiser zeigt Eindrücke entlang der Berliner Mauer und dem Leben an der Grenze im geteilten Deutschland.

Hier können Sie einen Artikel der Allgemeinen Zeitung Ülzen zur Ausstellungseröffnung „Begrenzte Aussicht“ lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.